Tag der Muttersprache / Markt der Sprachen am 23.02. in der VHS

Schon seit 20 Jahren wird von der UNESCO der 21. Februar als Internationaler Tag der Muttersprache begangen. Hier in Erlangen findet eine ganze Reihe von Veranstaltungen statt (siehe Anhang), zu denen alle herzlich eingeladen sind. Für die russische Sprache sind das folgende:

Donnerstag, 21.02.19

15:30 bis 16:15 Uhr – Russische Sprachförderung für Kinder von 3 bis 5 Jahren

Ort: Erba-Villa, Äußere Brucker Str. 49, 1.OG

Freitag, 22.02.19

15:00 – 15:45 Uhr – Offene Stunde in russischer Sprache (für Kinder ab 6 Jahren)

15:45 – 16:30 Uhr – Offene Stunde in russischer Sprache (für Kinder ab 4 Jahren)

18:00 – 19:00 Uhr – Russische Literatur und Geschichte (für Kinder ab 11 Jahren)

Ort: Brücken e.V. Luitpoldstr. 45, Erlangen, 2. OG

Samstag, 23.02.19

13:15 – 13:50 Uhr  – Theaterstück “Pinocchio” in russischer Sprache

13:50 – 14:10 Uhr –  Figurentheater für Kinder ab 2 Jahren auf Deutsch „Ein Märchen im Schnee”

14:15 – 14:30 Uhr – Figurentheater für Kinder ab 2 Jahren auf Russisch „Рукавичка”

Ort: Volkshochschule Erlangen, Friedrichstr. 19

Außerdem zeigt das Theater des Brücken-Vereins gemeinsam mit ArtiSchocken und dem Russischen Theater Nürnberg die Tragikomödie „Anicula“ nach der Erzählung von Daniil Harms „Die Alte“. Eine komische Tragödie.

Regisseur: Radik Golovkov

Ort und Zeiten: Luitpoldstr. 45, Kultursaal, EG (Eingang von der Rückseite), 91052 Erlangen

Freitag, 22.02. – 19:30 Uhr

Samstag, 23.02. – 19:30 Uhr

Sonntag, 24.02. – 17:30 Uhr

Weitere Informationen unter: http://bruecken-erlangen.de/anicula-nach-der-erzaehlung-die-alte-von-daniil-harms