Lockdown bis 31.01.2021

Teil-Lockdown in Bayern: Was ist verboten und was erlaubt? | TVA

Liebe Freunde und Vereinsmitglieder,

aufgrund der Verlängerung der staatlichen Maßnahmen im Zusammenhang mit der Covid19-Pandemie müssen die Türen unseres Vereins leider weiterhin geschlossen bleiben.

Kurse sowie Angebote für Kinder und Erwachsene werden ab dem 11.01.2021 bis voraussichtlich 31.01.2021 im Online-Modus abgehalten. Die Vormittagsbetreuung für Kleinkinder und die Spielgruppe für Kinder ab 3 Jahren können vorerst nicht angeboten werden.

Über die Einzelheiten werden Sie vom jeweiligen Kursleiter informiert.

Die Bibliothek bleibt geschlossen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte per E-mail an Rita Nagel: buch@bruecken-erlangen.de.

Bei Fragen steht der Vorstand gern per E-Mail: info@bruecken-erlangen.de oder bruecken.ev@gmail.com zur Verfügung.

Außerdem sind wir an Wochentagen (Mo.-Fr. von 10:00 bis 17:00) auch telefonisch erreichbar:

Yulia Zaruba (zu Fragen der Verwaltung, Kursanmeldung, Mitgliedschaft u.ä.), yulia.zaruba@bruecken-erlangen.de, 09191 3551840

Irina Denisova (Vorstandsvorsitzende): +49 163 6696389

Sollten sich Änderungen ergeben, werden wir Sie darüber umgehend informieren.

Seien Sie von uns herzlich gegrüßt und bleiben Sie gesund!

Ihr Brücken e.V. Team

P.S. Die Mitgliedsbeiträge für 2021 werden am 11.01.21 abgebucht. Die Kursgebühren für das erste Quartal werden voraussichtlich Ende Januar abgebucht.

Frohe Weihnachten und ein gutes Neues Jahr!

Liebe Freunde und Kollegen, liebe Eltern und Kinder,

 

das Jahr 2020 neigt sich dem Ende entgegen, ein ungewöhnliches Jahr. Bewegungsfreiheit wird zum Luxus, die Intensität und Qualität unserer Kommunikation mit anderen Leuten wird von der Schnelligkeit des Internets bestimmt.

Doch ungeachtet der Schwierigkeiten und Unannehmlichkeiten, die durch die Pandemie hervorgerufen wurden, haben wir uns an die neue Realität angepasst. Wir haben gemerkt, was wirklich wichtig ist, und werden dieses Gefühl hoffentlich in die Zukunft mitnehmen.

Vor der Tür steht das Weihnachtsfest mit seinen Geschenken. In diesem Jahr erfreuen wir uns wahrscheinlich wie nie zuvor am Blinken der Lichter, an den schön geschmückten Straßen und am Lachen der Kinder.

Wir wünschen Euch, dass die Kräfte des Winters Eure Familien beschützen, Euch Gesundheit und gute, positive Emotionen geben.

Und wir wünschen Euch, dass sich im nächsten Jahr alles zum Guten wendet.

Vorstand des Brücken-Vereins: Denisova, S. Villemsoo, O. Wende-Kowriga und R. Nagel

P.S. Verschiedene Videos mit Glückwünschen aus den Gruppen unseres Vereins findet Ihr hier: http://bruecken-erlangen.de/weihnachtsgruesse

 

Lockdown 16.12.20 – 10.12.21

Liebe Freunde und Vereinsmitglieder,

gemäß der elften Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (11. BayIfSMV) vom 15. Dezember 2020 werden ab dem 16.12.2020 die Tagesbetreuungsangebote des Brücken e.V. geschlossen, das betrifft:

• unsere Vormittagsbetreuung für Kleinkinder und
• die Spielgruppe ab 3 Jahre.

Über künftige Änderungen werden wir Sie weiterhin umgehend informieren.

Die laufenden Kurse im Online-Modus finden noch bis einschließlich 22.12.2020 statt, bevor es dann am 23.12.2020 in die Weihnachtsferien geht. Über die Einzelheiten werden Sie stets vom jeweiligen Kursleiter informiert.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gern per E-Mail: info@bruecken-erlangen.de zur Verfügung.

Bleiben Sie gesund!

Ihr Brücken e.V.

ACHTUNG! Wichtige Informationen!

Liebe Freunde und Vereinsmitglieder,

Am 30.11.2020, wurde die neunte Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (9.BayIfSMV) verabschiedet. 

Laut § 20 dieser Verordnung sind leider die außerschulischen Bildungsangebote (damit auch die Jugendarbeit) in Präsenz untersagt und dürfen demnach, mindestens bis zu den Weihnachtsferien (19.12.2020), nur noch digital stattfinden.

Mehr Informationen hierzu  finden Sie unter https://www.bjr.de/service/umgang-mit-corona-virus-sars-cov-2.htmlBayMBl. 2020 Nr. 683 – Verkündungsplattform Bayern (verkuendung-bayern.de)

Die Kurse des Brücken e.V. für Kinder ab dem 6. Lebensjahr und Erwachsene (Deutschunterricht und andere) können somit nur noch online angeboten werden. 

Unsere Bibliothek bleibt ab dem 01.12.2020 bis zum 10.01.2021 geschlossen, § 22 der 9.BayIfSMV. Die Verwaltungssprechstunden finden bis zum 18.12.2020 telefonisch statt. Beratungssprechstunden | Brücken e. V. (bruecken-erlangen.de)

Sobald es neue Informationen gibt oder Lockerungen in Sicht sind, werden wir Sie umgehend benachrichtigen.

Organisierte Spielgruppen für Kinder (unsere Vormittagsbetreuung für Kleinkinder und die Spielgruppe ab 3 Jahre) sind gem.  § 19 Abs. 2, S. 1 der 9.BayIfSMV unter der Einhaltung der Hygieneschutzmaßnahmen weiterhin möglich.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gern auch per E-Mail: info@bruecken-erlagen.de zur Verfügung.

Bitte bleibt gesund,

Ihr Brücken e.V. 

Jede Spende hilft- auch uns!

Liebe Freunde und Vereinsmitglieder,

wir, der Deutsch-russische Kulturverein Brücken e.V., haben es uns zur Aufgabe gemacht, effektive kulturelle Förderung der russischsprachigen Zuwanderer mit dem Ziel ihrer Integration und Akzeptanz in der Gesellschaft voranzutreiben. Zu diesem Zweck bietet der Brücken e.V. verschiedene Veranstaltungen und Angebote aus den Bereichen Bildung, Kultur und Freizeit sowie Beratung für mehrsprachige Familien, Neuankömmlinge und sozial benachteiligte Familien an. Der Verein nimmt auch an Veranstaltungen auf Stadt-, Landes-, Bundes- und internationaler Ebene teil. Wir verbinden Russisch sprechende Migranten und an russischer Kultur interessierte Einheimische unter einem gemeinsamen kulturellen Dach. Wir stehen Einzelnen mit Rat und Tat zur Seite.

Im Jahr 2020 hat Brücken e.V. eine Reihe von Veranstaltungen angeboten und durchgeführt, die im Folgenden aufgeführt werden:

  • Im Januar 2020 haben junge Schauspieler des Brücken e.V. an der Jugendbildungsmaßnahme „Kunst und Architektur als Quelle der Inspiration für Jugendprojekte“ in Wien teilgenommen. Am Wochenende in Wien wurden auch ein Kindertheaterstück aufgeführt und ein Treffen mit Jugendlichen und Theaterpädagogen aus einem Kindertheater abgehalten.
  • Während der „Deutsch-Russischen Wochen“ in der VHS Erlangen präsentierte der Chor unseres Vereins unter der Leitung von Arkadii Pevtsov einige russische, ukrainische und deutsche Lieder.
  • In der Zeit vom 25.-26.01.2020 stellte Frau Irina Ponamarjewa als Gast aus der Erlanger Partnerstadt Wladimir den Kindern bezaubernde „Märchen aus dem Koffer“ vor. Das Event fand in der VHS Erlangen in deutscher und russischer Sprache sowie in den Räumen des Brücken e.V. in russischer Sprache statt.
  • Im Februar, im Rahmen des jährlichen UNESCO-Tages der Muttersprache, boten unsere Lehrkräfte interaktive Lesungen in russischer Sprache im Leseraum der Stadtbücherei an.
  • Ebenfalls im Februar fand die Premiere unseres Theaterstücks für Erwachsene „Unterrichtstunde“ („Lehrstunde“) statt.
  • Im März wurde von uns ein Informationsabend zum Thema Kommunalpolitik („Kommunalpolitik verstehen und daran teilnehmen“) durchgeführt.
  • Im September war es uns gelungen, ein Ferienlager für Kinder und Jugendliche zu organisieren. Höhepunkt war ein Ausflug für Kinder und Jugendliche in die „Bunte Welt von Faber-Castell“ in Stein bei Nürnberg.
  • Schließlich wurde ein Online-Seminar zum Thema Erkennung von Fake-Nachrichten („Fakt oder Fake: wie erkennt man Lügen im Internet“) angeboten.

In diesem schwierigen Jahr haben sich unsere Pädagogen und Kollegen(innen) bemüht, die laufenden Kurse und Angebote während der Quarantäne im Online-Regime abzuhalten.

Leider war es uns wegen der Pandemie nicht möglich, viele der Angebote und Veranstaltungen zu organisieren, die wir normalerweise durchgeführt hätten (zum Beispiel Theaterstücke für Erwachsene und Kinder/Jugendliche, familienfreundliches Sommerfest, traditionelles Tannenbaumfest u.a.). Wir wollen dennoch in näherer Zukunft weitere Angebote in geeigneter Form anbieten.

Deshalb benötigen wir Ihre Unterstützung, um unsere Ziele und Projekte weiterhin aufrecht zu erhalten und auszubauen.

Mit Ihrer Spende für den Brücken e.V. können wir gemeinsam den Weg in die Zukunft ebnen und an gesetzten Zielen arbeiten.

Bitte überweisen Sie Ihre Spende auf das Konto des Brücken e.V. bei der Sparkasse Erlangen:

IBAN: DE65 7635 0000 0000 024048
BIC: BYLADEM1ERH
Kontoinhaber: Brücken e.V.

 Für jede Spende wird vom Brücken e.V. eine Spendenbescheinigung zur Vorlage beim Finanzamt ausgestellt.

Bei Fragen steht Ihnen der Brücken e.V. unter E-Mail: info@bruecken-erlangen.de zur Verfügung.

Wir sagen ein ganz herzliches Dankeschön!

Ihr Brücken e.V.

Unterricht ab 09.11.20 und Hygienekonzept

Liebe Eltern und Kinder,

wir freuen uns, dass nach den Herbstferien (ab dem 09.11.) die meisten unserer Kurse für Kinder und Jugendliche sowie der Deutschkurs für Erwachsene (http://bruecken-erlangen.de/deutsch-als-fremdsprache) ihren Unterricht unter Einhaltung der geltenden Hygienerichtlinien vom 02.11.2020 in den Räumen des Brücken e.V. fortsetzen können.

Bitte lesen Sie sich die aktualisierten Richtlinien durch und befolgen Sie sie.

Hygienekonzept_BrueckeneV_2.11.2020

Leider können bis zum 30.11.2020 die Proben der Tanzgruppe „Arabesque“ sowie die Treffen der Erwachsenengruppen nicht stattfinden. Über Änderungen oder Alternativen zu den Treffen informieren Sie die jeweiligen Gruppenleiter.

Vorstand des Brücken e.V.

Die Vollversammlung 2020

Liebe Mitglieder,

leider konnten wir im März wegen der Quarantäne die Vollversammlung nicht durchführen. Unsere Vollversammlung findet nun am Dienstag, den 20.10.2020 um 18:30 Uhr im Kultursaal (Luitpoldstr. 45, Erdgeschoss) statt. Dazu sind alle erwachsenen Mitglieder und Eltern in Vertretung ihrer Kinder eingeladen. Jede volljährige Person hat nur eine Stimme. Nicht-Mitglieder dürfen als Gäste teilnehmen.

Auf Grund der aktuellen Situation und zur Einhaltung des Hygienekonzepts ist eine Voranmeldung (Vor- und Nachname, Telefonnummer) per Email an bruecken.ev@gmail.com bis zum 19.10.2020 unbedingt erforderlich.

Die Tagesordnung der Versammlung besteht aus folgenden Punkten:

  1. Rückblick auf die Aktivitäten im Vorjahr
  2. Finanzbericht des Kassenwarts
  3. Entlastung des Vorstands
  4. Neuwahl des Vorstands
  5. Neuwahl der Kassenprüfer
  6. Diskussion über aktuelle Entwicklungen im Verein
  7. Aktualisierung der Geschäftsordnung vom Brücken e.V.
  8. Planung der Aktivitäten für 2021

Weitere Tagesordnungspunkte können auf Antrag eines Mitglieds bis spätestens eine Woche vor der Vollversammlung auf die Tagesordnung gesetzt werden.

Es wäre sehr schön, wenn möglichst viele von euch an der Vollversammlung teilnehmen.

Mit herzlichen Grüßen im Namen des Vorstands

Irina Denisova, Vorsitzende

„Die Lehrstunde”. Ein komisches Drama von der russischsprachigen Theatergruppe „MostY” 14-15 November.

Sie sind herzlich eingeladen unser Theaterstück “Die Lehrstunde” am 14. und 15. November in Nürnberg anzuschauen!

Die Lehrerin, die Herrscherin, die mit aller Macht und ohne Rücksicht ihre Schülerin zu unterwerfen versucht.

Die Schülerin, das sich völlig auf sich allein gestellt und ohne Hoffnung gegen den Druck der Lehrerin zu wehren versucht.

Und der Diener, der diese ungleiche Auseinandersetzung beobachtet.

Wo liegt dieserfeine Unterschied zwischen dem Wunsch eines Meisters seinem Schüleretwas beizubringen und dem Wirkeneines Despoten?

Die Theatergruppe „Mosty” schlagt vor, dies gemeinsam mit Ihnen herauszufinden und lädt Sie herzlich zur Aufführung ihres neuen dramatischen Schauspielstücks “Die Lehrstunde“ ein.

Ort und Zeiten:CPH, Königstraße 64, 90402 Nürnberg

Samstag 14.11 – 19:00 

Sontag 15.11 – 18:00 

Dauer: 1:10 Std. ohne Pause, in russischer Sprache mit deutschen Untertiteln

Regie: Fedor Nevelski

Schauspieler: Nadiya Pankova, Haykuhi Sardaryan, Alexandr Celovschii

Bühnebild: Nadiya Pankova und Fedor Nevelski

Kostume: Idea – Fedor Nevelski, Schneiderei – Olga Völk

Masken: Nadiya Pankova

Förderung: Brücken e.V., Kulturamt Erlangen, Sparkasse-Erlangen

Tickets:

Abendkasse: 15€   Vorkasse: 12 €

Brücken e.V. Mitglieder/Sozial-Pass/Erlangen Pass/Studenten :10 €

VORBUCHUNG MIT TELEFON ODER WHATSAPP OBLIGATORISCH!

Da die Anzahl der Sitzplätze für jede Aufführung begrenzt ist, müssen die Tickets im Voraus gebucht und bis zum 13. November 2020 (Zahlungseingang) auf das Konto von Brücken e.V. gezahlt werden:

IBAN: DE65 7635 0000 0000 024048, BIC: BYLADEM1ERH

Geben Sie als Zahlungszweck den Namen des Bestellers und die Anzahl der Tickets an.

https://www.facebook.com/pg/TheaterBruecken

https://www.instagram.com/theatermosty/

Telefon\WhatsApp für Rückfragen: +49 177 299 12 76 – Nadiya Pankova\Brücken e.V.

Online-Workshop “Wahrheit/Fakt oder “Fake”: wie erkennt man Lügen im Internet”

Liebe Freunde und Interresierte,

wir laden Sie herzlich zu unserem Online-Workshop ein:

 “Wahrheit/Fakt oder “Fake”: wie erkennt man Lügen im Internet” 

Details im Flyer.

Online WS Fakt oder Fake De

 Referentin: Journalistin und Mediatrainerin Olga Kaplina aus Berlin. Die Sprache der Veranstaltung ist Russisch.

8. September 2020 | von 18.30 bis 20.30 Uhr
Auf der Online-Plattform Zoom (der Veranstaltungslink wird Ihnen bekannt gegeben)
Eine Anmeldung (Name, Vorname und E-Mail) bis zum 04.09.2020 ist per E-mail erforderlich: bruecken.ev@gmail.com
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!
Mit freundlichen Grüßen
Brücken e.V. Erlangen