„Sprechtraining für Kinder und Jugendliche “

Veranstalter:         Brücken e.V. (Kinder- und Jugendteam)

unsere.kinder@bruecken-erlangen.de                                                                                                                                                      info@bruecken-erlangen.de

Termin:       Sonntag, den 24.10.2021 von 10:00 bis 16:30 Uhr

Ort:              Luitpoldstr. 45, 91052 Erlangen

Teilnehmer: Kinder und Jugendliche von 7 bis 16 Jahren

Teilnehmerbeitrag: 10 Euro (kostenlos für Kinder der Gruppen „Skomorochi/Skomoroschki“ und mit Erlangen Pass)

Inhalt:

Ziel dieses Workshops ist es, Kenntnisse über die Entwicklung von Atem, Artikulation und Stimme durch unterschiedliche Methoden zu erhalten und diese praktisch anzuwenden. Die Vermittlung von richtiger Aussprache und das sichere Sprechen steht dabei für die Kinder und Jugendlichen an erster Stelle.

Dazu bekommen die Teilnehmer Informationen zur Anwendung der Sprachtechnik, die danach eingeübt wird. Der Kursleiter, F. Nevelski, unterstützt die Teilnehmer beim Erlernen und Einüben der richtigen Atemtechnik, bei Artikulationsübungen sowie Übungen des Stimmklanges und der Aussprache.

Fahrtkosten werden für Teilnehmer/innen nicht erstattet.

Die Anmeldung (Name und Alter) schicken Sie bitte bis 20.10.2021 an unsere.kinder@bruecken-erlangen.de oder bruecken.ev@gmail.com

Gefördert von  

 

Einladung zur Vollversammlung des Vereins am 8.10.2021

Liebe Mitglieder,

unsere jährliche Vollversammlung findet am Freitag, den 08.10.2021 um 18:30 Uhr (Einlass ab 18:00 Uhr) unter Einhaltung des Hygieneschutzkonzepts im Kultursaal, EG in der Luitpoldstr. 45, Erlangen statt. Dazu sind alle erwachsenen Mitglieder und Eltern in Vertretung ihrer Kinder eingeladen. Jede volljährige Person hat nur eine Stimme. Nicht-Mitglieder dürfen als Gäste teilnehmen.

Die Tagesordnung der Versammlung besteht aus folgenden Punkten:

  1. Rückblick auf die Aktivitäten im Vorjahr
  2. Finanzbericht des Kassenwarts
  3. Diskussion über aktuelle Entwicklungen im Verein.
  4. Planung der Aktivitäten für 2022

WeitereTagesordnungspunktekönnenaufAntrageinesMitgliedsbisspätestenseineWochevorderVollversammlungaufdieTagesordnunggesetztwerden.

Mit herzlichen Grüßen

im Namen des Vorstands

Irina Denisova, Vorsitzende

Ein Wochenende mit Albrecht Dürer

In diesem Jahr wäre Albrecht Dürer 550 Jahre alt geworden. Der große Künstler, ein Titan der Epoche der Renaissance, wurde 1471 in Nürnberg geboren, lebte und arbeitete fast sein ganzes Leben in dieser Stadt. Am Samstag besichtigen wir mit den Kindern und Jugendlichen das Albrecht-Dürer-Haus in Nürnberg und beschäftigen uns mit Leben und Kunst dieser außergewöhnlichen Person. 

Am Sonntag probieren wir uns in der Rolle eines Graveurs und lernen die Technik der Grattage kennen. Diese einfache Kunsttechnik gibt uns die Möglichkeit, Grafikkunstwerke zu erschaffen.

Referentin: Nadiya Pankova

Wann? Am 24.07. und 25.07.2021 von 10:00 bis 18:00 Uhr

Wo? „Brücken e.V.“, Luitpoldstr. 45, 2. OG und EG, 91052 Erlangen

Zielgruppe: Kinder ab 7 Jahre und Jugendliche bis 16 Jahre

Teilnahmegebühr: 15 Euro für Mitglieder, 25 Euro für Nichtmitglieder

Kostenlos für Teilnehmer des Kunstkurses im Brücken e.V. und mit Erlangen Pass)

Fahrtkosten: Fahrtkosten werden erstattet

Anfahrt: Luitpoldstr. 45, Bau C (Eingang über den Hof), 91052 Erlangen

Datenschutz: Fotos werden nur mit vorheriger schriftlicher Erlaubnis der Erziehungsberechtigten gemacht.

Gefördert von   

 

„Das Bühnenlicht in Projekten mit Kindern: Theorie und Praxis“ am 19.09.2021

Veranstalter: Brücken e.V., info@bruecken-erlangen.de

Datum/Uhrzeit: Sonntag, 19.09.2021, von 09:30 bis 16:00 Uhr

Ort: Luitpoldstr. 45, 91052 Erlangen

Zielgruppe: Jugendleiter und alle ab 15 Jahren

Teilnehmerbeitrag: 15 Euro (für Mitglieder des Brücken e.V. kostenlos)

Inhalt:

Der Workshop besteht aus Lichttheorie und praktischer Technikanwendung auf der Bühne. Er eignet sich sowohl für Schauspieler und Jugendleiter/innen als auch für Bühnentechniker mit und ohne Erfahrung.

Dieser Workshop beinhaltet allgemeine Lichttheorie, verschiedene Arten der Beleuchtung und des Lichtvorhangs sowie die Lichtverteilung auf der Bühne. Einer der Schwerpunkte wird die Arbeit mit farbiger Beleuchtung und Verwendung von Lichtfiltern sein. Wir werden die Arbeit mit verschiedenen Arten der Lichtausrüstung, mit verschiedenen Projektoren, mit dem Lichtszenario, dem Lichtpult sowie mit Dimmer und Kabel kennenlernen. Ein anderer Schwerpunkt ist die Programmiergrundlagen der Lichtausrüstung und nicht zuletzt geht es auch um einen wichtigen Aspekt in der Arbeit mit Lichttechnik, die Einhaltung der Sicherheitsbestimmungen für Elektrogeräte.

Der praktische Teil des Workshops unter der Leitung von Hr. Nevelskij beinhaltet die Entwicklung eines Lichtszenarios, das zum Beispiel anhand der Theaterskizze vervollständigt wird, sowie Besonderheiten der Lichtanwendung in Projekten mit Kindern und Jugendlichen.

Fahrtkosten werden für Teilnehmer/innen nicht erstattet. 

Gefördert von   

Ferienprogramm für Kinder ab der 2. Klasse

Liebe Mitglieder des Brücken-Vereins, liebe Eltern,

unser Jugendleiterteam bietet auch in diesem Jahr ein interessantes Pfingstferienprogramm an. Um den Mangel an Bewegung, frischer Luft und sozialen Kontakten zu kompensieren, findet diesmal ein Ferienlager “Grüner Weg” statt. Dabei entdecken die Kinder in spielerischer Form Pflanzen, Tiere und das Wetter in und um Erlangen. Wir planen: schöne Wanderungen, aktive Spiele an frischer Luft, spannende Wettbewerbe, einen Museumsbesuch, eine “Magische Tour” durch Erlangen und vieles mehr.

  • Wann: 31.05. – 04.06. (einschließlich Fronleichnam), jeweils 9:00 – 17:00 Uhr
  • Wo: Luitpoldstr. 45, 91052 Erlangen
  • Für wen: Kinder ab der 2. Klasse (Ausnahme: Geschwisterkinder, Mindestalter 6 Jahre)
  • Teilnehmerbeitrag: 50 € pro Kind
  • Jugendleiterin/Betreuerin: Nadiya Pankova und Daria Prokofeva

Die Anzahl der Teilnehmer ist begrenzt. Für eine Reservierung schicken Sie bitte eine E-Mail an bruecken.pr@gmail.com, dabei Name und Alter des Kindes angeben. Wir schicken Ihnen dann das Anmeldeformular mit allen notwendigen Informationen zu.

Gefördert von  

 

 Jährliche Vollversammlung 18.03.2020

Liebe Mitglieder,

unsere jährliche Vollversammlung findet am 18.03.2020 um 18:30 Uhr in unseren Räumen in der Luitpoldstr. 45 statt. Dazu sind alle erwachsenen Mitglieder und Eltern in Vertretung ihrer Kinder eingeladen. Jede volljährige Person hat nur eine Stimme. Nicht-Mitglieder dürfen als Gäste teilnehmen.

Die Tagesordnung der Versammlung besteht aus folgenden Punkten:

  1. Rückblick auf die Aktivitäten im Vorjahr
  2. Finanzbericht des Kassenwarts
  3. Entlastung des Vorstands
  4. Neuwahl des Vorstands
  5. Neuwahl der Kassenprüfer
  6. Diskussion über aktuelle Entwicklungen im Verein
  7. Planung der Aktivitäten für 2020

Weitere Tagesordnungspunkte können auf Antrag eines Mitglieds bis spätestens eine Woche vor der Vollversammlung auf die Tagesordnung gesetzt werden.

Es wäre sehr schön, wenn möglichst viele von euch an der Vollversammlung teilnehmen.

Mit herzlichen Grüßen im Namen des Vorstands

Irina Denisova, Vorsitzende

PREMIERE!!! „Der Unterricht”. Ein komisches Drama mit einer guten Portion Sarkasmus von der russischsprachigen Theatergruppe „MostY”.

Sie sind herzlich eingeladen unser Theaterstück “Der Unterricht” am 28. und 29. März in Nürnberg anzuschauen!

Die Lehrerin, die Herrscherin, die mit aller Macht und ohne Rücksicht ihre Schülerin zu unterwerfen versucht.

Die Schülerin, das sich völlig auf sich allein gestellt und ohne Hoffnung gegen den Druck der Lehrerin zu wehren versucht.

Und der Diener, der diese ungleiche Auseinandersetzung beobachtet. 

Wo liegt dieserfeine Unterschied zwischen dem Wunsch eines Meisters seinem Schüleretwas beizubringen und dem Wirkeneines Despoten?

Die Theatergruppe „Mosty” schlagt vor, dies gemeinsam mit Ihnen herauszufinden und lädt Sie herzlich zur Aufführung ihres neuen dramatischen Schauspielstücks “Der Unterricht“ ein.

Ort und Zeiten:CPH, Königstraße 64, 90402 Nürnberg

Samstag 28.03 – 19:00 

Sontag 29.03 – 18:00 

Dauer: 1:10 Std. ohne Pause, in russischer Sprache mit deutschen Untertiteln

Regie: Fedor Nevelski

Schauspieler: Nadiya Pankova, Haykuhi Sardaryan, Alexandr Celovschii

Bühnebild: Nadiya Pankova und Fedor Nevelski

Kostume: Idea – Fedor Nevelski, Schneiderei – Olga Völk

Masken: Nadiya Pankova

Förderung: Brücken e.V., Kulturamt Erlangen, Sparkasse-Erlangen

Tickets:

Abendkasse: 18€   Vorkasse: 12 €  

Brücken e.V. Mitglieder/Sozial-Pass/Erlangen Pass/Studenten :10 €

Die Tickets sind erhältlich im Büro des Brücken-Verein zu folgenden Zeiten :

Dienstag 17:30 – 18:30

Mittwoch 15:00 – 17:00

Freitag 14:30 – 18:00

Sontag 11:30 – 13:30 

Da die Anzahl der Plätze für jede Vorstellung beschränkt ist, empfehlen wir die Eintrittskarten im Voraus zu reservieren und zu bezahlen. Es ist möglich, das Geld bis zum 27.03.20 (Zahlungseingang) auf das Konto des Brücken e.V.: IBAN: DE65 7635 0000 0000 024048, BIC: BYLADEM1ERH zu überweisen.

https://www.facebook.com/pg/TheaterBruecken

Telefon für Rückfragen:: 0177-7476063Fedor Nevelski

 

Kostenlosen Workshop „Keine Angst vor Fremde(n)“

Liebe Freunde,

die Kunsttherapeutin und -pädagogin Lydia Weißgerber (geb. 1951, Archangelsk) und ihre Nichte, die Kulturwissenschaftlerin und Kuratorin Iliane Kiefer (geb. 1989, Wolfsburg) laden herzlich zu einem kreativen Kunstworkshop vom 25.-26. Mai 2019 ein. Es soll in dem kostenlosen Workshop „Keine Angst vor Fremde(n)“ zum einen über die eigene Erfahrung und Biografien der Umsiedlung und des Ankommens in Deutschland gehen, die wir gemeinsam mit verschiedenen kreativen Methoden visualisieren und bei Tee und Kaffe reflektieren. Gerne bringen wir dabei auch unsere eigenen Erfahrungen als erste und zweite Generation der Deutschen aus Russland ein. Während der zwei Tage begleiten uns Fragen wie „Wie können negative Erfahrungen in positive gewandelt werden“ und was bedeutet dies für unsere Zukunft in Deutschland. Wie kann „Angst vor Fremde(n)“ in „Offenheit für Neues“ gewandelt werden, von der wir persönlich sowie die Gesamtgesellschaft profitieren, um friedlich zusammenzuleben.

Wir freuen uns darauf, Sie in einer entspannten Atmosphäre kennenzulernen und gemeinsam experimentierfreudig zu sein – künstlerische Vorkenntnisse sind daher keinesfalls nötig, nur ein wenig Neugierde für einen kreativen Austausch.

Wir erwarten Sie

am Samstag, 25. Mai von 10:00 bis 16:00 Uhr (Imbiss und Getränke vorhanden) und

am Sonntag, 26. Mai von 10:00 bis 16:00 Uhr (Imbiss und Getränke vorhanden)

 

im Deutsch-russischen Kulturverein Brücken e.V. Luitpoldstraße 45, 2OG, 91052 Erlangen

Zur Anmeldung oder bei Fragen wenden Sie sich bitte an Svetlana Villemsoo (0157 57 994 280) oder Irina Denisova (0176 63 713 535) bzw.