“ANICULA” in Kulturzentrum E-Werk (Erlangen)

Eine komische Tragödie.
Nach der Erzählung Die Alte von Daniil Harms.
In russischer Sprache mit deutschen Untertiteln.
Нет описания фото.
Der Künstler, Angesicht zu Angesicht mit einer unergründlichen Macht. Nicht seine Zeit. Nicht sein Raum. Aber das Bedürfnis, sich fort zu bewegen, ist zu groß. Ebenso wie die Notwendigkeit, etwas zu schaffen, das bleibt. Sei es auch bloß eine Erzählung über einen Wundertäter, der keine Wunder tut. Ja, diese Macht ist so alt wie die Welt. Und ihr Name ist: Anicula – die Göttin des Schicksals, die ewige Alte.

ANICULA in E-Werk. Der Kartenvorverkauf hat begonnen.https://m.frankentipps.de/veranstaltung319461

Gepostet von Anicula am Dienstag, 10. Dezember 2019

Das ArtiSchocken Kollektiv & Theater MostY Erlangen präsentieren unter der Regie von dem Bremer Regisseur Radik Golovkov eine tragische Komödie nach der Erzählung Die Alte von Daniil Harms.

Dauer: 1:40 Std. ohne Pause, in russischer Sprache mit deutscher Untertiter. 

Regisseur: Radik Golovkov

Schauspieler:
Aleksey Deliov, Fedor Nevelski, Leonid Ovchinnikov, Elizaveta Shlosberg, Marina Schmidt, Eugen Völk, Olga Völk

Ort und Zeiten: Kulturzentrum E-Werk, Fuchsenwiese 1, 91054 Эрланген 

Mit Unterstützung: Deutsch-russischer Kulturverein Brücken e. V.,Brücken e.V., Kulturreferat Nürnberg, Kulturamt Erlangen,  Kulturstiftung der Sparkasse-Erlangen 

Tickets:

Vorverkauf: 15 € /Abendkasse: 20 €

Sozial-Pass/Erlangen Pass/Schüler/Studenten: 10 € 

Brücken e.V. Mitglieder und Mitglieder ArtiSchocken – Integration Nürnberg e.V.:10 €

Die Tickets sind erhältlich im Büro des Brücken-Vereins zu folgenden arbeitszeiten:
donnerstags von 16:00 bis 18:00 Uhr
freitags von 14:30 bis 16:30 Uhr

Online verfügbar unterhttps://www.frankentipps.de/veranstaltung319461

Telefon für Rückfragen:  0176 647 246 87 Elizaveta Shlosberg

“Alice Fantasieland” in Artischocken (Nurnberg)

Unsere jungen Schauspieler der Kinder- und Jugentheatergruppe “Skomorochi” zeigen zum wiederholten Mal die Inszenierung “Alice im Fantasieland”. Dieses Mal in Nürnberg im ArtiSchocken Theater.

Sprace: Deutsch

WANN: Veillodterstraße 8, 90409 Nürnberg

WO: 23. November 15:00

Die Tickets sind erhältlich im Büro des Brücken-Vereins zu folgenden Zeiten:
donnerstags von 16:00 bis 18:00 Uhr
freitags von 14:30 bis 16:30 Uhr

Erwachsene: 8 €,   Kinder/ Social-Pass: 5€

Online verfügbar unter : https://www.frankentipps.de/veranstaltung316503

Telefon für Rückfragen: 015757994280 – Swetlana Villemsoo

Infoabend „Coole Eltern leben länger“

Die Eltern sind doof, die Schule nervt, und das Leben ist fürchterlich anstrengend – das ist die Zeit zwischen elf und 18 Jahren, auch Pubertät genannt.

Картинки по запросу "родители подростков""

Für die Jungs und Mädchen gleicht das Leben dann einer Baustelle: Der Körper verändert sich mit jedem Tag ein bisschen mehr, und auch im Gehirn geht einiges durcheinander.

Und als wäre das noch nicht genug, stürzt die erste Liebe die meisten Jugendlichen in ein tiefes Gefühlschaos.

Картинки по запросу "родители подростков""

All das kann die Unsicherheiten und Konflikte in der Familie provozieren.

An dem Abend werden Sie viele Impulse bekommen, wie Sie trotz der turbulenten Zeit COOLE ELTERN bleiben können. Alle Eltern, die sich angesprochen fühlen, sind herzlich eingeladen!

Termin: Freitag, den 08.11.2019 von 17:00 bis 18:30 Uhr

Anschrift: Brücken e.V., Luitpoldstr. 45, 2. OG, 91052 Erlangen (Eingang über den Hof)

Referentin: Alesia Vogel, Sozialpädagogin, Jugend-und Familienberatung der Stadt Erlangen

Bei Bedarf gibt es auch Erklärungen auf Russisch oder der Abend wird komplett in russischer Sprache gestaltet.

Ausflug nach Bamberg

Liebe Kinder und Eltern,

In den Herbstferien, am Mittwoch (30. Oktober) laden wir alle Kinder ab 6 Jahren zu einem eintägigen Ausflug nach Bamberg ein! Er steht unter dem Motto „Theater, Maske und Zauberei“. Das Programm beinhaltet den Besuch des Bamberger Theaters, eine Exkursion durch die Altstadt auf den Spuren von „Hexen und Zauberern“ sowie eine unterhaltsame Exkursion „Musik, Ton und Farbe“ im Historischen Museum Bamberg.

Treffpunkt: Bahnhof Erlangen (Haupteingang), 30.10.2019 um 07:30 Uhr

Die Anmeldung (Formular im Anhang) geben Sie bitte bis zum 24.10. im Büro ab oder schicken sie per Email an unsere.kinder@bruecken-erlangen.de. Gleichzeitig ist die Teilnehmergebühr von 15 Euro pro Kind (mit Erlangen-Pass – 10 Euro) zu bezahlen. Das Formular und das Programm finden Sie im Anhang oder unter:

Anmeldung und Reisebedingungen nach Bamberg

JBM_Theater und Maske BeschreibungHF

Elternabend „Entwicklungsschritte der Kinder 0-6 Jahre alt sind“

Liebe Eltern und alle Interessierten,

wir laden Sie ganz herzlich ein zu einem Abend zum Thema:
„Entwicklungsschritte der Kinder, was muss man wissen. Für Eltern, deren Kinder 0-6 Jahre alt sind“

Termin: Dienstag, den 15.10.2019 von 17:00 bis 18:30 Uhr

An diesem Abend werden verschiedene Aspekte der emotionalen Entwicklung Ihres Kindes beleuchtet:
– Was sind Gefühle? Wie kann ich mein Kind unterstützen, seine Gefühle adäquat zu äußern?
– Was kann ich von meinem Kind in welchem Alter erwarten?
– Was braucht mein Kind von mir? Die Bedürfnisse meines Kindes.

Anschrift: Brücken e.V., Luitpoldstr. 45, 2 OG, 91052 Erlangen (Eingang über den Hof)

Referentin: Alesia Vogel, Sozialpädagogin. Jugend-und Familienberatung der Stadt Erlangen

Bei Bedarf gibt es auch Erklärungen auf Russisch oder der Abend wird komplett in russischer Sprache gestaltet.

Bitte antworten Sie bis zum Sonntag, den 13.10., kurz auf die Email (bruecken.ev@gmail.com oder info@bruecken-erlangen.de), ob Sie kommen können und ob Sie eine kostenlose Kinderbetreuung für Ihr Kind (Alter des Kindes) brauchen.

“Skomorochi” vom Brücken e.V. beim Theaterfestival in Jena

Dank Herrn Peter Steger und der Abteilung – die internationalen Beziehungen der Stadt Erlangen wurde der Kinder- und Jugendtheatergruppe „Skomorochi“ des Deutsch russischen Kulturvereins „Brücken e.V.“ aus Erlangen ermöglicht, beim 10. Kurz. Theaterspektakel-Festival in Jena teilzunehmen.

18 Kinder und Jugendliche verbrachten gemeinsam mit 8 Erwachsenen zwei Tage (vom 3. bis 4. August) in Jena. Die herzliche Begrüßung und Aufnahme vom ORGA-Festival-Team hat allen von Anfang an das Gefühl vermittelt: Wir sind sehr willkommen!

Der so genannte Schott-Platz der Firma Schott aus Jena war geradezu prädestiniert für Kulturaufführungen mitten im Wald. Das große, weitläufige Gelände bot viel Platz für die Darsteller und für das Publikum, Kultur pur in der Natur zu erleben. Viele einzelnen Künstler und Theatergruppen konnten sich im Rahmen des Theaterfestivals präsentieren. Für die besondere Atmosphäre sorgten nicht nur die vielen Besucher, sondern auch das gute Wetter.

Unsere Kinder- und Jugendtheatergruppe „Scomorochi“ hatte ein Zirkuszelt für ihre Aufführung „Alice im Fantasieland“. Die professionellen Rahmenbedingungen konnte das wunderschöne Bühnenbild und die faszinierenden Kostüme besonders gut wirken lassen. Das Publikum war begeistert. Es war eine gelungene Aufführung!

Es hat uns viel Spaß bereitet in einer Jugendherberge zu übernachten und Jena im Rahmen einer Stadtführung zu erkunden. Herzlichen Dank an alle Helfer und Organisatoren!

„Skomorochi“ Theaterteam, Kulturverein Brücken e.V., Erlangen

ART-PICKNICK bei Brücken am 20.07.2019

Wussten Sie schon, dass der 19. Mai ein ganz besonderes Datum ist: vor 20 Jahren, am 19. Mai 1999 begann die offizielle Geschichte unseres Deutsch-russischen Kulturvereins „Brücken e.V.“. Genau an diesem Tag gründete die Theatergruppe russischsprachiger Studenten der Universität Erlangen-Nürnberg einen Verein mit dem Namen „Brücken“.
Das heißt, in diesem Jahr feiern wir unseren 20. Geburtstag.


Und wir planen ein großartiges ART-PICKNICK!
Wir laden Sie ein, einen Nachmittag in einer schöpferischen und fröhlichen Atmosphäre zu verbringen. Und das erwartet Sie:
–       interessante Workshops ohne Pause
–       ein spannender Wettbewerb für Kinder ab 5 Jahren „Stadt der Berufe“
–       ein Animationsprogramm für die Jüngsten
–       ein unterhaltsames Bühnenprogramm
–       Master-Klassen der beteiligten Künstler zum Mitmachen
Am Abend findet der offizielle Teil statt, mit dem wir uns bei allen Aktiven, Organisatoren und Helfern für das Fest und 20 Jahre erfolgreiche Arbeit bedanken. Außerdem gibt ein Film Einblicke in das Leben unseres Vereins in den letzten 20 Jahren.
Wann: 20.07.2019 ab 15 Uhr
Wo: Kulturpunkt Bruck, Fröbelstr. 6, 91058 Erlangen